Lange geheim gebliebenes Urwissen 

 

Shrimad Bhagavatam (Bhagavata Purana) ist ein 18.000 Verse umfassender episch- philosophischer Klassiker der vedischen Literatur. Das umfangreiche Werk enthüllt in Form von faszinierenden Erzählungen, Dialogen und Gleichnissen alle Aspekte der vedischen Philosophie, Religion, Kunst und Geschichte. Es beschreibt die Gesetze von Karma und Reinkarnation sowie verschiedene Wege des Yoga und der Meditation und gibt auch in zahlreichen anderen Wissensbereichen - wie Psychologie, Soziologie, Kosmologie, Astronomie und Ethik - aufschlussreiche Antworten.

Darüber hinaus enthält das Shrimad Bhagavatam eine Vielzahl detaillierter Aufzeichnungen einer bemerkenswert fortgeschrittene Zivilisation, die zu einer Zeit blühte, welche weit vor der uns bekannten Geschichte liegt.

 

Es beinhaltet auch verblüffend präzise Voraussagen für die Gegenwart sowie für Zeiten, die uns noch bevorstehen. In der heutigen Zeit, die von den Veden prophetisch als Kali- yuga ("das Zeitalter von Streit und Heuchelei") bezeichnet wird, kommt dieser unvergleichlichen Wissensquelle eine immer größere Bedeutung zu.

Das Shrimad Bhagavatam bietet all denjenigen, die nach spiritueller Erkenntnis streben, eine einfache und praktische Anleitung, wie man das höchste Verständnis vom Selbst und von der Absoluten Wahrheit erreichen kann. 

 

Dieses Werk wird auch als die Quintessenz und die "reife Frucht am Wunschbaum der vedischen Schriften" bezeichnet.

 

http://www.prabhupada-books.de/sb.html