Vorstellbare High-End Modelle für die Spitzmühle und Umgebung

 

Pyramiden gibt es in zwei Formen: metallische & nichtmetallische

Eine metallische Pyramide nutzt das elektromagnetische Feld der Erde, und neigt dazu, seine Energien auf die Oberfläche der Pyramide zu konzentrieren. Magnetische Nordrichtung hat die größte Wirkung .

Nichtmetall-Pyramiden, besteht aus nicht leitendem Material wie Holz und Stein, bestehen für den Großteil der Pyramiden um die Erde. Diese Pyramiden sollen die Rotationsträgheit der Erde nutzbar machen, und aus diesem Grund sollten sie auf den geografischen Norden ausgerichtet werden.

Nichtmetallische Pyramiden neigen dazu, in der Mitte der Pyramide ihre Energien zu konzentrieren, der Grund für seinen Namen "Pyra-Mid," oder "Feuer-in-der Mitte. !

In nichtmetallischen Pyramiden, wie in der großen Cheops-Pyramide befindet sich die größte Konzentration von Energie in der Königskammer.*                                     Die geometrische Mitte befindet sich in einem Drittel seiner Höhe von seinem Sockel.

 

Pyramiden funktionieren wie ein Verstärker zu einer Energie, auf einen Gedanken oder eine Idee, die Du in Deinem Leben manifestieren willst, so wird es diesen Gedanken entsprechend verstärken. Es ist ratsam, die Pyramide zunächst in anderen Räumen, als im direkten Schlafbereich zu platzieren, da es durch die ungewohnt hohe Energie Frequenz, besonders bei Kindern, zu Wachphasen kommen kann.

Hier gilt es auszuprobieren, was gut tut, denn es ist auch schon vorgekommen, dass der Schlaf durch die Pyramide gefördert wurde. In jedem Fall kommt es zu einer insgesamt angenehmen Erhöhung der Schwingung.

Die bislang größte bekannte Pyramide der Welt in den westlichen Bergen Tibets, im Himalaya. Die fast perfekt erhaltene, durchgehend weiße Pyramide hat einen riesigen Schlußstein aus Kristall...

 

Innerhalb der Pyramide können Wasser, Lebensmittel, Medizin oder Steine aufgeladen werden, sowie alles, was uns am Herzen liegt, wie Fotos vom Menschen, die wir lieben. Die liebende und klärende Ausrichtung einer Kristall-Pyramide hilft uns Freude, Mitgefühl und Annehmen zu verinnerlichen.

Größen-Vorschläge :  

1.Sie misst in der Grundfläche 2,30 m x 2,30 m und hat die selben Zahlenverhältnisse wie die große Cheops-Pyramide.   2. wir bauen eine spitzere-höhere (rechteckige)  Pyramide , würde ja passen,lach  und sie lässt andere vibrierende - schützende Frequenzen und Energien hinein.

*Vergleich : Cheops-Maße:     Die Königskammer liegt auf 43.03m = also unter 1. Drittel

Der Bergkristall-uä....Spitzenstein steht im Verhältnis von 1:13 zur ganzen Pyramide und hat eine Kantenlänge von 17,70 cm. Der Apex (Spitze) könnte auch ein Kupferhut sein und mit 24 Kt vergoldet werden.

 

 

 

MODELLE

homemade Kupferpyramide