Als Brahma auf der Lotosblüte erschien, verstand er nicht was er hier soll – da seine Mutter der Lotos war suchte er nun nach seinem Ursprung—er kletterte also den Lotusstengel hinunter bis er an das Wasser kam und schlüpfte dann in den Lotus um in den Tiefen des Ur-Ozeans nach seinem Ursprung zu suchen, dem Nabel Visnus.

 

Brahma samhita 5.23 ff

 

"Als Brahma zu keinem Ende kam und wieder aus dem Lotos herausschlüpfte, wandte er seinen Geist unter dem Impuls früherer Eindrücke – von der göttliche Energie gelenkt – dem Akt der Schöpfung zu.

Aber wohin er auch blickte, er sah nichts als Dunkelheit.

 

Daraufhin wandte sich Sarasvati, die Göttin der Gelehrsamkeit an Brahma und sprach :

 

" O Brahma, dieser Klim-Gayatri Mantra

klim krishnaya govindaya gopi-jana-vallabhaya svaha – wird dir gewiss deinen Herzenswunsch erfüllen.

 

"O Brahma, stelle mithilfe dieses Mantra eine Verbindung zum Spirituellen her – dann werden all deine Wünsche in Erfüllung gehen."

 

http://bhakti-yoga.jimdo.com/

Genau wie die Sonne die Dunkelheit vernichtet, so zerstört der Gayatri Mantra die Unwissenheit.

Das Gayatri Mantra ruft die Macht und Glanz der Sonne, um alles irdische Leben zu erregen, um unsere Sünden zu zerstören und das höchste Selbst uns zu offenbaren.

Krishna sagt in der Bhagvad Geeta : "Unter den Mantras bin Ich der Gayatri "

Es war einmal eine Zeit, als das Gayatri Mantra nicht nach außen gesprochen wurde, es war nur in der Stille wiederholt oder auf der Spitze der Zunge geflüstert. Diese Methode der Gesang ist eine sehr subtile und kraftvolle Art und Weise, das Mantra zu wiederholen. 

Man könnte sagen, dass das Gayatri Mantra ein Geschenk an den Geist der Menschheit ist und dem Erwachen des Planeten. Doch der Umfang der Gayatri Anrufung ist universal und überschreitet alle Grenzen.

Om: Der Ur-Klang
Bhur: die physische Welt
Bhuvah: die Welt der Geister
Suvah: die himmlische, geistige Welt
Thath: Das; Gott; transzendentale Paramatma
Savithur: die Sonne, den Schöpfer, Erhalter
Varenyam: die meisten liebenswert, zauberhaft
Bhargo: Glanz
Devasya: glänzend, höchste Herr
Dheemahi : wir meditieren
Dhiyo: der Intellekt, Verständnis
Yo: dieses Licht
Nah: unsere
Prachodayath: aufklären, Reiseführer, inspirieren

Möge Frieden auf Mortal, unsterblich, und die göttliche Plains
Wie wir auf den Glanz der Sonne meditieren
Kann es stimulieren unser Intellekt zu uns bringen
Die richtigen Maßnahmen zur richtigen Zeit

 

Wir betrachten die Herrlichkeit des Lichts Beleuchtung der drei Welten: grobstofflich, subtil und kausal.
Ich bin, der belebenden Kraft, Liebe, strahlende Beleuchtung und die göttliche Gnade der universellen Intelligenz.
Wir beten für das göttliche Licht, um unseren Geist zu erleuchten.

Oh Gott! Du bist der Geber des Lebens,
Entferner von Schmerz und Trauer,
Die Spender der Freude,
Oh! Schöpfer des Universums,
Wir empfangen können deine höchste Sünde zerstört Licht,
Du kann unser Verstand führen in die richtige Richtung.

 

Wir meditieren auf die Herrlichkeit des Schöpfers;
Wer hat das Universum erschaffen;
Wer ist würdig der Anbetung;
Wer ist die Verkörperung von Wissen und Licht;
Wer ist der Entferner von aller Sünde und Unwissenheit;
Er erleuchte unsere Intelligenz.

Mutter Gaya tri ....Mutter aller Hymnen
Mutter Gaya tri ....Mutter aller Hymnen

Der Savitri - Gayatri Mantra

 

Detaillierte Wort für Wort Bedeutung

 

Das Savitri - Gayatri Mantra besteht aus vierundzwanzig Silben - drei Zeilen zu je acht Silben. Die erste Zeile (Aum Bhur bhuvah Swah) gilt als eine Anrufung, und ist technisch nicht ein Teil der ursprünglichen Gayatri Mantra, wie es in den Upanishaden angezeigt wird .

Gayatri wird auch als einer der vedischen poetischen Meter ( 24 Silben oder einem Lied in diesem Meter zusammengesetzt) bezeichnet. Daher gibt es eine ganze Familie von Gayatri Mantras, die als meditative Hilfen für die Segnungen eines bestimmten, angebeteten, persönlichen Gottes dienen.

 

 

Aum Bhur bhuvah Swah

 

Tat Savitur Varenyam

 

Bhargo Devasya Dhimahi

 

Dhiyo Yo Nah Prachodayat


भूर्भुव: स्व: तत्सवितुर्वरेण्यं.भर्गो देवस्य धीमहि, धीयो यो न: प्रचोदयात् ..

 

Eine Übersetzung könnte gegeben werden...:

 

Oh Gott, der Beschützer, Grundlage allen Lebens, Du der selbst-existente, du der frei ist von allen Schmerzen , durch Deinen  Kontakt befreit sich die Seele von allen Schwierigkeiten, die das Universum durchdringt.

 

Wer  alle erhält, der Schöpfer und Energizer des ganzen Universums , der Geber des Glücks. Der rein ist und der Purifier von Allem, Lasset uns annehmen, dass Gott unsere geistigen Fähigkeiten in die richtige Richtung lenkt.

 

Die vier Teile des Gayatri Mantra

Aum Bhur bhuvah Swah (भूर्भुव: स्व :)

1. AUM (), der Oberste Namen Gottes. Eine vollständige Erklärung hierfür wurde in einem gegeben worden entsprechenden Artikel .

Bhur bhuvah SWAH. Diese drei Worte sind kollektiv als "Mahavyahriti" bekannt. Sie drücken die Natur Gottes und seiner innewohnenden Qualitäten zu demonstrieren.

2. Bhur (भूर्)
Erstens, das Wort bedeutet Bhur Existenz. Gott ist selbst-existent und unabhängig von allen. Er ist ewig und unveränderlich. Ohne Anfang und ohne Ende, existiert Gott als eine kontinuierliche, permanente, konstante Einheit. Zweitens kann das Wort auch bedeuten Bhur die Erde, auf der wir geboren werden und nachhaltig. Gott ist der Anbieter von allen, und es ist durch seine göttliche Wille ist, dass wir unsere gesegnet mit allem, was wir benötigen, um uns durch unser Leben zu halten. Schließlich bedeutet Bhur Prana oder Lebens (wörtlich Atem). Gott ist das, was das Leben für alle gibt. Während er ist unabhängig von allen, alle sind von ihm abhängig. Es ist Gott, der uns das Leben gegeben hat, Gott, der uns im Laufe unseres Lebens hält, und Gott allein, der die Fähigkeit unser Leben zu nehmen hat, wenn er sich dafür entscheidet. Die einzige dauerhafte Einheit, unter seinen eigenen Willen sind alle anderen
3. bhuvah (भुव :)
Bhuvah beschreibt die absolute Bewusstsein Gottes. Gott ist selbstbewusst als auch dessen bewusst zu allem und ist somit in der Lage, zu kontrollieren und regeln das Universum. Auch bezieht sich das Wort bhuvah um die Beziehung Gottes mit der himmlischen Welt. Es bezeichnet die Größe Gottes - größer als der Himmel und Raum, er ist grenzenlos und unbeschränkt. Schließlich ist auch ein Hinweis auf bhuvah Gottes Rolle als der Entferner von allen Schmerzen und Leiden (Apaana). Wir sehen Schmerz und Leid überall um uns herum. Doch durch Flehen zu Gott, wir können von diesem Schmerz und Not befreit werden. Gott selbst ist frei von Schmerzen. Obwohl er bei Bewusstsein ist von allen, und ist somit bewusst Schmerzen, berührt sie nicht ihm. Es ist unsere eigene Unwissenheit, die uns anfällig für die Auswirkungen der Maya oder Illusion, die bewirkt, dass wir Schmerz fühlen. Durch wahre Hingabe an Gott, können wir aus den Fängen der Maya befreit werden, und damit der Schmerz und Leid zu befreien.
4. SWAH (स्व :)
Swah gibt die alles durchdringende Natur Gottes. Er ist allgegenwärtig und durchdringt das gesamte Universum Mehr gebildet. Ohne Form selbst, er in der Lage, sich selbst durch das Medium der physischen Welt zu manifestieren, und ist somit in jedem einzelnen physischen Einheit vorhanden ist. Auf diese Weise ist Gott in der Lage, mit der von ihm geschaffenen Universum zu interagieren, und so zu erhalten und zu kontrollieren, die Gewährleistung ihrer reibungslosen und ordnungsgemäßen Ablauf und Funktion.

Auch symbolisiert Swah Gottes Glückseligkeit. Alle aber Gott erleben Schmerzen, Leid und Trauer. Frei von allen solchen Dingen, Gott allein ist in der Lage, höchste Glückseligkeit zu erfahren. Glück als durch den Menschen erfahren wird, ist vorübergehend, ein Übergangszustand der geistigen Befriedigung, die sich bald auflöst, zurück in den Sumpf der weltlichen Probleme. Perfekt, und ohne jede Form von Mangel, Gott allein wahre Glückseligkeit Erfahrungen, dauerhafte und unberührt von weltlichen Schmerzen und Leiden. Einer, der Gott erkennt, ist in der Lage, in dieser Glückseligkeit zu verbinden, und somit Gott ist in der Lage, das wahre Glück für diejenigen, die die Einheit mit dieser Höchsten Gottheit zu etablieren verleihen.

Die Mahavyahriti kann durch Vergleich mit dem Wort AUM sich zusammenfassen, und durch diesen Vergleich auf die dreigliedrige Struktur, kann das Wesen Gottes, die ihn von den beiden anderen in dieser Struktur erkannt Einheiten unterscheidet verglichen werden (nämlich Materie und Seele), in der gleichen Weise wie der Vergleich zwischen den drei Teilen des Wortes Satchitananda anderer Name verwendet, Gott beschreiben ...

  • Bhur Prana Erde Sa Existenz
  • Bhuvah Apana Sky Chit Bewusstsein
  • SWAH Vyana Himmel Ananda Bliss

 

 

TAT Savitur VARENYAM (तत्सवितुर्वरेण्यं)

5. TAT (तत् S.1)
Wörtlich bedeutet das Wort "dass", in Sanskrit verwendet, um die dritte Person zu bezeichnen. Es wird auch in der Bhagavad Gita von Sri Krishna selbst, wo er impliziert die selbstlose Natur des Wortes erwähnt. In der dritten Person verwendet wird, hat das Wort impliziert es eine Idee der Selbstlosigkeit. Sri Krishna verwendet sie, um die selbstlose Art der Nächstenliebe (Nächstenliebe, oder ein Geschenk bedeuten, wobei als Analogie für den Gottesdienst, in der Form der Maßnahmen, was bedeutet, dass Maßnahmen sollten ohne Rücksicht auf seine Früchte vorgeformt werden, sondern einfach aus der Hingabe und Pflichtgefühl, oder Dharma). Tat dann in der Gayatri Mantra hier verwendet, um anzuzeigen, dass der Betende auf [die] Gott bezieht, und dass das Lob an Gott im Gebet angeboten wird rein auf ihn gerichtet, ohne Gedanken zu gewinnen, die mit persönlichem Nutzen von diesem Lob.
6. SA-VI-TUR (सवितुर् s.2-4)
Savita, von dem Savitur abgeleitet wird, ist ein anderer Name Gottes, dies ist der Grund, dass das Gayatri Mantra wird oft als Savitri Mantra bekannt. Die Implikation ist Savita von Gottes Status als Brunnen, der Quelle aller Dinge. Es ist durch seine göttliche Gnade, dass das Universum existiert, und so ist dieses Wort fasst die Mahavyahriti, durch die Beschreibung Gottes Fähigkeit, das Universum zu schaffen und zu erhalten ist, als auch, zum richtigen Zeitpunkt, über seine Auflösung zu bringen.

Savita ist auch ein Hinweis auf das Geschenk Gottes an die Menschheit. Menschen auch, in begrenztem Umfang, die Leistung, oder Shakti, von Savita. Diese Shakti wirkt als Impuls im Menschen, und bringt die Anforderung für sie etwas zu tun. Sie können nicht untätig, und sind ständig auf der Suche nach etwas zu tun. Das ist, was man gemeinhin als "Schaffensdrang" bekannt. Es ist durch diese Shakti, dass die Menschheit Kunst geschaffen, und es durch diese Shakti auch, dass wissenschaftliche Fortschritte gemacht sind. Das Geschenk der Savita gibt auch Lebewesen die Fähigkeit der Fortpflanzung. Daher kann von Savita dahin Vater (oder Mutter) auch gedacht werden.

Schließlich ist es die Macht der Savita, die die Menschheit ermöglicht, richtig von falsch zu unterscheiden, und umge von Tugend. Durch diese Fähigkeit sind wir in der Lage, in einem Teil unserer selbst zu lenken, und so vermittelt Savita, uns eine gewisse Selbstführungsfähigkeit. So durch den Einsatz dieses Wort in dem Mantra, zeigen wir, dass wir bemühen uns auch, denn Gott wird uns nicht helfen, wenn wir bereit sind, uns selbst zu helfen.

7. VA-RE-NY-AM (वरेण्यं s.5-8)
Varenyam bedeutet unsere Annahme Gottes und kann im Sinne von "Wer ist würdig ist" übersetzt werden. Immer bereit, alle materiellen Reichtümer der Welt zu erhalten, mehr als oft nicht, sind sie eine Enttäuschung, wenn sie erreicht wurden. Gott aber ist der, der, einmal realisiert und erreicht, hat die Fähigkeit, wirklich zu befriedigen. Wir übernehmen daher ihn als den höchsten Realität, und es ist ihm, dass wir unsere Anstrengungen widmen.

Varenyam kann auch als bedeutend ein, die Anspruch interpretiert werden. Wir haben ihn gewählt, um unsere Führer und unsere Führer sein. Wir legen unsere ganze in seine Hände, und ihn zu akzeptieren, unabhängig von allem anderen. Wir legen keine Bedingungen auf dieser Annahme, da es alle aus reiner Hingabe.

Bhargo Devasya Dhimahi (भर्गो देवस्य धीमहि)

Dieses Triplett ist eine weitere Beschreibung der Attribute und Eigenschaften Gottes - Seine funktionalen und instrumentalen Qualitäten, sondern als eigentlichen Qualitäten - und durch diese Qualitäten, seine Beziehung zu uns.

8. Bhar-GO (भर्गो s.1,2)
Bhargo wird unternommen, um die herrliche Licht, die Gottes Liebe und Macht ist zu bedeuten. Er zeigt seine vollständige Reinheit - absolut reines selbst, Gott hat auch die Fähigkeit, diejenigen, die mit ihm in Berührung kommen, reinigen. So ist Bhargo bezeichnend für die Macht Gottes zu reinigen, und alle Sünden und Leiden zu zerstören. In der gleichen Weise wie ein Erz in ein Feuer, das reine Metall zu erhalten, durch die Verehrung Gottes, der damit seine göttliche Form gelegt und durch die Errichtung unerschütterliche Hingabe für Ihn, können wir uns reinigen und rein durch Seine Gnade gemacht werden.

Obwohl die Seele, das Sein selbst Göttliche in der Natur, besitzt das Licht, Glanz, nachdem er unrein durch die Sünden und Laster, die ein Ergebnis der Dunkelheit der Maya sind gemacht fehlt es. Durch das Entfernen der Schleier der Maya, und die Reinigung unserer Seele, Gott kann die Seele ermöglichen, die tatsächliche, göttliche Selbst zu verwirklichen, und damit es zu reinigen.

9. DE-VAS-YA (देवस्य s.3-5)
Das Wort Deva, aus dem dieses Wort abgeleitet wird, wurde von verschiedenen Menschen auf verschiedene Weise übersetzt. Es wird allgemein als was einfach "Gott", dachte. Allerdings ist seine Bedeutung mehr komplexer.

Deva, die die Wurzel der Wörter "Devata" und "Devi" bildet, bedeutet "Qualität" oder "Attribut" und kann als ein anderes Wort für "Guna" gedacht werden. So werden die verschiedenen Formen der Gott diesen Namen gegeben, da jede dieser Formen ist an eine bestimmte Qualität und Funktion bezogen (zum Beispiel, hat Brahma, die Qualität der Schöpfung, hat Kamadeva die Qualität der Liebe, etc.). Auch Deva wird also verwendet, um jeden, der betrachtet wird, eine besondere Qualität besitzen beschreiben.

Seit Deva ist symbolisch für die einzelnen Eigenschaften Gottes, zeigt das Wort die inhärente Einheit der verschiedenen Formen, und somit die Verwendung dieses Wortes kann als Beschreibung der grundlegenden Einheit von Gott genommen werden. So sehen wir, dass hier, bekräftigen wir, dass der Glaube an die zentrale Hindu Dharma, dass "Ekam saß viprah bahudah vadanti" (Wahrheit oder Gott ist einer, aber weise Männer nennen ihn / es mit unterschiedlichen Namen).

So ist Deva, das die verschiedenen facettenreichen Unternehmen, das die absolute Persönlichkeit Gottes ist. Er beschreibt in einem Wort alle Funktionen, Rollen und verschiedene Attribute Gottes und symbolisiert somit seine absolut Wesen - ohne Gott, kann nichts existieren.

10. DHI-MA-HALLO (धीमहि s.6-8)
Bedeutung zu meditieren und konzentrieren unsere Gedanken auf Gott. Meditation über Gott bedeutet, dass wir entfernen Sie alle anderen Gedanken aus unserem Geist, da Gedanken der Welt machen unser Geist unrein, und so sind wir nicht in der Lage, die absolute Reinheit Gottes zu konzipieren. Wir müssen in der Lage sein, sich zu konzentrieren, und lenken unsere geistige Energien auf die Aufgabe in der Hand - die Gemeinschaft mit Gott ist.

Dhiyo YO NAH PRACHODAYAT (धीयो यो न: प्रचोदयात्)

Gebet wird aus vier Hauptgründen durchgeführt:

  • zu loben und preisen Gott;
  • um Gott zu danken;
  • um Vergebung von Gott zu bitten;
  • oder, um eine Anfrage von Gott zu machen.

Nachdem sich die anderen drei Teile (Lob seiner Größe, Dank für seine Großzügigkeit in der Schöpfung und Erhaltung uns durch unser Leben und Vergebung durch den Nachweis unser Bewusstsein für unsere eigene Unreinheit, die wir erkannt haben, durchgeführt ist vorhanden und muss durch den Kontakt mit gereinigt werden Gott), ist dieser Teil jetzt unsere Anfrage von Gott. Da unsere Seele ist das Licht des Lebens in uns, und das wirkt auf unseren Körper über das Medium des Gehirns, bitten wir Gott dieser Kontakt rein und rechtschaffen zu machen. Die Seele ist natürlich von Natur aus rein, das Sein selbst Göttliche in der Natur. Der Körper ist unter die vollständige Kontrolle des Geistes. Der Link ist der Geist, der nicht nur von der Seele beeinflusst wird, sondern auch die Außenwelt. Wir bitten in diesen vier Worte, die Gott uns helfen, unseren Intellekt zu verbessern, und führen Sie ihn zu dem, was richtig ist.

11. DHI-YO (धीयो s.1,2)
Für "Intellekt" Sanskrit, das ist die Essenz dieser Teil des Gayatri Mantra. Nachdem Gott fest eingestellt in unseren Herzen, wir müssen jetzt versuchen, seine Präsenz und Einfluss auf unseren Geist und Intellekt zu betonen.

Materieller Wohlstand hält keine wahre Bedeutung für die Person, die wirklich zu Gott gewidmet ist. Schmerz und Leid sind ohne Bedeutung, ihn als, von Gott berührt wird, wird er mit Gottes eigenen göttlichen Bliss durchdrungen, und alle weltlichen Sorgen bleich ins Nichts im Vergleich. Aber immer noch das Individuum in der Welt leben. Daher ist es wichtig, dass Intellekt der Person bleibt fokussiert auf Gott zu dienen, und dass es in der Lage ist, durch das Medium des Körpers, zu Gott, dem besten Kräften zu dienen.

Physikalische Objekte können sehr einfach erhalten werden, wenn man intelligent genug zu wissen, wie man das macht ist. Intelligenz kann jedoch nicht erreicht werden, aber es muss von Anfang an sein. Es ist durch den Gebrauch dieser Intellekt, in der Tat, in der Lage, alle anderen Qualitäten zu kultivieren (Bau von Reichtum, "Erfolg" im Leben (in materieller Hinsicht), körperliche Fitness, etc.) So ist, dass man, ist Intellekt der Schlüssel zu allen andere im Leben, und als solches ist es das wichtigste Besitz. Wir bitten Gott in der Gayatri Mantra zum Geschenk uns mit dem höchsten Intellekt, und uns zeigt uns den Weg, um diese von Verstand zu helfen.

12. YO (यो Abschnitt 3)
Im Sinne von "Who" oder "Das", so bedeutet Yo wieder einmal, dass es nicht an andere Personen, die wir direkt diese Gebete, sondern Gott allein. Nur Gott würdig der höchsten Anbetung ist, nur Gott ist perfekt und frei von allen Mängeln. Es ist, dass Gott Wen bieten wir diese Gebete.
13. NAH (न: S.4)
Nah bedeutet "Ours", und bedeutet die Selbstlosigkeit der Anfrage machen wir von Gott in diesem Teil des Gayatri Mantra. Wir bieten dieses Gebet, und stellen Sie die Anfrage Gottes, nicht einfach für uns selbst, sondern für die ganze Menschheit. Wir suchen die Hebung der gesamten Gesellschaft. Hindu-Philosophie hat seit Anfang erkannte das Konzept der "Vasudhaiva Kutumbakam" - "Die ganze Welt ist eine große Familie." So beten wir nicht nur für uns selbst, sondern für jedes einzelne Mitglied dieser großen Familie, auf daß wir alle profitieren von der Größe und Großzügigkeit des All-liebenden Gottes.
14. PRA-CHO-DA-YAT (प्रचोदयात् s.5-8)
Prachodayat, das letzte Wort des Gayatri Mantra, rundet die ganze Mantra, und ergänzt den Antrag machen wir von Gott in diesem letzten Teil. Dieses Wort ist eine Anfrage von Gott, in dem wir ihn bitten für Führung und Inspiration. Wir bitten, zeigt uns seine göttliche und herrliche Licht (vgl bhargo), Er entfernen Sie die Dunkelheit der Maya aus unsere Wege, dass wir in der Lage sind, den Weg zu sehen, und auf diese Weise, die ihn bitten wir unsere Energien in direktem der richtige Weg, führt uns durch das Chaos dieser Welt, zu finden Heiligtum in der Ruhe und des Friedens Gottes selbst, die Wurzel allen Glücks, und die Quelle der wahren Glückseligkeit.
 
klarere Übersetzung folgt !

Gayatri Mantras

 

 

Was ist ein Gayatri Mantra.

Es ist ein Juwel unter den Schätzen, der von Generation zu Generation weitergegeben wird (der Guru flüstert diesen ins Ohr des Schüler/in).

In dieses heilige Mantra eingeweiht zu werden ist ein großes Privileg.

Die Klangschwingung oder auch nur der Gedanke an den Gayatri Vers

setzt Gnade in Aktion.

Das Gayatri Mantra wird zunächst im Rig Veda (III, 62, 10)

erwähnt , der im Sanskrit vor über 5000 Jahren geschrieben wurde.

Davor wurde alles mündlich überliefert, denn der Rig Veda ist so alt wie das Universum.

Da alle anderen drei Veden enthalten viel Material aus dem Rig Veda neu angeordnet, wird die Gayatri Mantra in allen vier Veden gefunden.


Die Halbgöttin Gayatri ist in der Regel auf einem roten Lotus sitzend dargestellt, bedeutet Fülle / Reichtum.

Sie erscheint in einer der Formen:

Begleitet von einem weißen Schwan,  Wissen in einer Hand (Buch) und ein Heilmittel in der anderen darstellend , ist sie die Göttin der Bildung und Weisheit.

 

 

Allerdings gibt es verschiedenste Gayatris oder wörtlich Gayatri (Sanskrit. f., गायत्री, gāyatrī (Hymne), die weibliche Form von gāyatra (Hymnus).

 

KAAM GAYATRI

Klim Kamadevaya Vidmahe Puspa-Banaya Dhimahi TannoAnanga Pracodayat

 

"Let us meditate upon that new transcendental Cupid of Vrndavana, Shri Krishna, who is always enchanting and ever-youthful. By His desire, Syama plays in different pastimes. Let us try to know that Kamadeva, Shri Krishna, who has five arrows of flowers that He shoots from the five threaded strings of His bow. Shri Krishna is Rasaraja, the king of all the mellows of conjugal love, and He greatly pleases us by engaging us in His transcendental loving service."

 

https://www.facebook.com/notes/nimesh-joshi/kaam-gayatri/10151570500869560/

 

 

 

Gayatris Lord Sri Krishna, für spirituellen Erfolg:

Aum Devkinandanaye Vidmahe

Vasudavaye Dhi-Mahi

Tanno Krishnah Prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf Sri Krishna, der geliebte Sohn von Devaki und Vasudeva meditieren. Mögen wir uns von Lord Krishna dunklen Teint, der das Herz stiehlt, inspirieren

und unseren Geist erleuchten"

 

Om Dhamodharaya Vidhmahe

Rukmani Vallabhay Dheemahe

Tanno Krishna Prachodayath

 

Übersetzung: Om, Lassen Sie mich auf dem Gott, dessen Bauch wurde von einem Seil gefesselt, Oh, Gemahlin des Rukhmani, gib mir höheren Intellekt zu meditieren, und Gott Krishna beleuchten meinem Kopf.

 

Om Govindaya Vidhmahe

Gopi Vallabhaya Dheemahe

Tanno Krishna Prachodayath

 

Auch dieses ein bis Ehrerbietungen an Lord Vasudeva, der Höchsten Person, für die Anforderung, dass er zeigen, die höchste geistige Wahrheit zu bieten uns:

Om namo Bhagavate vasudeya

 

Übersetzung: Om, Lassen Sie mich auf den Gott, der sich um alle Wesen nimmt zu meditieren, Oh, Liebling aller Gopis, gib mir mehr Intellekt, und Gott Krishna beleuchten meinem Kopf.

 

Radha, zur Erhöhung unserer Hingabe und Liebe Gottes:

Aum Vrashbhanujaye Vidmahe

Krishnapriyaye Dhi-Mahi

Tanno Radha Prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf Sri Radha, der Geliebten von Sri Krishna, der Tochter des Vrishabhanu meditieren. Kann, dass Radha Devi inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Vishnu, für Wohlfahrt:

Aum Narayanaye Vidmahe

Vasudavaye Dhimahi

Tanno Vishnu Prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf Sri Narayana, dem Herrn, der in allen Wesen wohnt, und wird als der Herrscher der Welt bekannt zu meditieren. Kann, dass Sri Vishnu inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Göttin Lakshmi, zur Erhöhung der Reichtum, Luxus, Förderung, Stand:

Aum Mahalakshmaye Vidmahe

Vishnupriyaye Dhimahi

Tanno Lakshmih Prachodayat

 

Ähnliche Gayatris für Lakshmi sind:

Om Mahalakshmyai cha vidmahe

Vishnu patnyai cha Dhimahi

Tanno Lakshmihi prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf der großen Göttin Sri Lakshmi, der Gattin von Sri Maha Vishnu zu meditieren. Kann, dass strahlende Maha Lakshmi Devi inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Om Mahadevyaicha Vidhmahe

Vishnu Pathniyaicha Dheemahe

Thanno Lakshmi Prachodayath

 

Übersetzung: "Om, Lassen Sie mich auf die größte Göttin meditieren, Oh, Frau des Gottes Vishnu, gib mir mehr Intellekt, Und lassen Göttin Lakshmi beleuchten meinem Kopf."

 

Ein weiterer Göttin Lakshmi. Dieses Mantra wird gesagt, siddha oder nach Perfektion singen es 108 mal am Tag für 11 Tage zu erhalten. Dieses Mantra wird nie versiegende für einen, der Erfolg in der Wirtschaft und Finanz Wohlstand, oder die Barrieren im Wachstum oder anderen Hindernissen zu Wohlstand Gesichter sucht. Dieses Mantra ist sehr lieb Göttin Lakshmi, die Vasistha gesagt, dass: "Ich freue mich sehr, dieses Mantra und wenn eine Person rezitiert das Mantra noch einmal, werde ich mich in seinem Haus zu etablieren." Es ist:

 

Om Shreem Hreem Kleem Shreem

Laxmirachagachha

Mama Mandire Tishtha-Tishtha Swaha

 

Ein weiteres Mantra Lakshmi. Shring ist der Samen. Japa ist 100.000-mal nach dem man die Segnungen des Friedens und des Wohlstands erhält:

Aum Shring Hring Kleeng Maha Lakshmaye Namaha, Aum.

 

Das Shri Maha Lakshmi Rig Veda Devi Mantra ist:

Om Shrim Hrim Shrim

Kamale Kamalalaye

Praseedha Praseedha

Shrim Hrim Shrim Om

Shri Mahalakshmi Devyai namaha

 

Das Shri Soubagya Mahalakshmi Mantra ist:

Om Shrim Hrim Klim Ziel

Kamala Vasinyai Swaha

 

Ein weiterer Lakshmi ist:

Sarva mangala mangalye

sive sarvardha sadhike

saranye trayambake Devi

narayani namostute

Ein weiteres traditionelles Mantra Lakshmi ist:

Om sreem hreem Kleem

kamale kamalalaye

prasida prasida

sreem hreem Kleem

Sri Maha lakshmyi namaha

 

Übersetzung: Basiswert Vibration der ganzen Schöpfung, Fülle bitte Ihre Wertschätzung Lotosfüße, freuen Groß Lakshmi Göttin, ich verbeuge mich vor dir.

 

Die Sri Mahalakshmi Mula Mantra:

Om SRIM Hrim Klim Hrim SRIM

mahalakshmayai namaha

 

Lord Rama, für die Sicherheit und Status:

Aum Dasharathaye Vidmahe

Sita Ballabhaye Dhimahi

Tanno Rama Prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf dem göttlichen Sohn von König Dasharatha meditieren. Kann, dass Sri Rama, geliebter Mann von Sita Devi, inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Sita, zur Erhöhung der Leistung an sich selbst zu arbeiten Shrimati, der Buße und der Toleranz:

Aum Janaknandiniye Vidmahe

Bhumijayai Dhimahi

Tanno Sita Prachodayat

 

Lord Narayana, die Verwaltungsleistung zu erhöhen:

Aum Narayanaya Vidmahe

Vasudevaya Dhimahi

Tanno Narayanah Prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf der Großen Narayana, die die ganze Schöpfung durchdringt meditieren. Kann, dass glorreiche Maha Vishnu, der auf der Erde als der liebenswert Sri Krishna, der Sohn von Vasudeva, inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis erschien. "

 

Venkateswara Gayatri Mantra:

Nirnajanaya Vidmahe

Nirapasaya Dheemahe

Thanno Srinivasa Prachodayath

 

Übersetzung: Om, Lassen Sie mich auf den Gott, der ewigen Wahrheit, Oh, Gott, der keine Anhänge, geben Sie mir höheren Intellekt zu meditieren, und Gott Srinivasa beleuchten meinem Kopf.

 

Lord Narasimha, um unsere Fähigkeit, anderen zu helfen erhöhen:

Aum Ugranarsinghaye Vidmahe

Vajranakhaye Dhi-Mahi

Tanno Narsingha Prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf den heftigen und schrecklichen Form von Herrn Narasimha, der halb Mensch und halb Löwe Form meditieren. Kann, dass große Gott, mit Nägeln hart und stark wie Diamanten, inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Eine ähnliche Narasimha Gayatri ist:

Om Narasimhaya vidmahe

Vajra nakhaya Dhimahi

Tanno Narasimha prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf Sri Narasimha, der als halb Mensch und halb Löwe verkörpert meditieren. Kann, dass Herr mit diamantenen Klauen inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Um Hamsa, zur Erhöhung der Leistung der Diskriminierung:

Aum Paramhamsaye Vidmahe

Mahahamsaye Dhimahi

Tanno Hamsah Prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf Sri Hamsa Deva, der herrlichen, reinen weißen Schwan der höchsten göttlichen Diskriminierung zu meditieren. Mai die große Herrn in der Gestalt eines Schwans, der paramahamsas, selig Selbst verwirklichte Seelen, inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "Veranschaulicht

 

Um Hayagriva, um Mut zu erhöhen und Angst zu entfernen:

Aum Vanishwaraye Vidmahe

Hayagrivaye Dhimahi

Tanno Hayagrivah Prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf die glorreiche Herr Hayagriva, der die Verkörperung von Sri Maha Vishnu ist zu meditieren. Kann, dass große Vagishwara, der Herr der Rede, und Gemahlin des Vagishwari, Sarasvati Devi, die Göttin des Wissens und Sprach, inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Lord Shiva, für eine Lockerung Probleme und geben Ruhe und Wohlstand:

Aum Panchvaktraye Vidmahe

Mahadevaye Dhimahi

Tanno Rudra Prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf dem großen Herrn meditieren mit fünf Gesichtern. Kann, dass heftige Rudra inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Om Tat Purushaya Vidhmahe

Mahadevaya Dheemahe

Thanno Rudra Prachodayath

 

"Om. Lassen Sie mich auf die große Purusha meditieren, Oh, größte Gott, gib mir mehr Intellekt, und Gott Rudra beleuchten meinem Kopf. "

 

Zu Göttin Durga, für den Sieg über Hindernisse, Schmerzen und Feinde:

Aum Girijaye cha Vidmahe

Shiva Priyaye cha Dhimahi

Tanno Durga Prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf Girija Devi, Tochter des Bergmeditieren. Kann das geliebte des Gottes Shiva inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Om Kathyayanaya Vidhmahe

Kanya Kumari cha Dheemahe

Thanno Durgaya Prachodayat

 

"Om. Lassen Sie mich auf die Göttin, die Tochter von Kathyayana ist meditieren, Oh, Mädchen Göttin, gib mir mehr Intellekt, und lassen Göttin Durga beleuchten meinem Kopf. "

 

Ganesh, für die Beseitigung von Hindernissen:

Aum Eikdantaya vidmahe

Vakratunaye Dhimahi

Tanno Buddhih Pracodayat

 

Ein weiterer Ganesh Gayatri ähnlich wie diese ist:

Aum Eka dantaya vidmahe

Vakra tundaya Dhimahi

Tanno dantih prachodayat

 

Übersetzung: ". Om Lassen Sie uns auf Sri Ganesh, der Herr ist mit einem Stoßzahn meditieren Mai, dass große Herr mit gebogenen Elefantenrüssel inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis.".

 

Brahma, zur Steigerung der Produktivität:

Aum Parmeshwaraye Vidmahe

Paratattvaye Dhimahi

Tanno Brahma Prachodayat

 

Eine weitere ähnliche Gayatri für Brahma ist:

Aum chatur mukhaya vidmahe

Hamsarudhaya Dhimahi

Tanno Brahma prachodayat

 

Übersetzung: "Lassen Sie uns auf die glorreiche Herr meditieren mit vier göttlichen Gesichter, die auf einem reinen weißen Schwan sitzt. Kann, dass große Brahma, der Schöpfer des Universums, zu inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Auch Brahma ist:

Om Vedathmanaya vidmahe,

Hiranya Garbhaya Dheemahi,

Thanno Brahma prachodayath

 

"Om, Lassen Sie mich auf den Gott, der die Seele der Veden ist, Oh Gott, der die ganze Welt in dir hält meditieren, geben Sie mir höheren Intellekt, und lassen Sie den Lord Brahma beleuchten meinem Kopf."

 

Göttin Saraswati, für Speicher, Weisheit, Wissen und Kreativität:

Aum Saraswateye cha Vidmahe

Brahmaputriye cha Dhimahi

Tanno Saraswati Prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf Sri Saraswati Devi meditieren. Kann, dass glorreichen Gemahl von Brahma inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Om Vakdeviyai cha Vidhmahe

Virinji Pathniyai cha Dheemahe

Tanno Vani Prachodayath

 

"Om, Lassen Sie mich auf die Göttin der Rede zu meditieren, Oh, die Frau von Lord Brahma, gib mir mehr Intellekt, und lassen Göttin Vani beleuchten meinem Kopf."

 

Indra, für die Sicherheit in Aggression oder Krieg:

Aum-Sahasra Netraye Vidmahe

Vajra hastraye Dhimahi

Tanno Indrah Prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf Indira, den Herrn zu meditieren mit tausend Augen. Kann, dass große Gott, der die unbesiegbar Donnerkeil in der Hand hält inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Die Devendra (Indra) Gayatri:

Om Sahasra nethrayeVidhmahe

Vajra hasthaya Dheemahe

Tanno Indra Prachodayath

 

"Om, Lassen Sie mich auf die tausend Augen eines meditieren, Oh, Herr mit Vajra als Waffe, gib mir mehr Intellekt, Und lassen Indra beleuchten meinem Kopf."

 

Hanuman, für die Liebe des selbstlosen Dienens

Aum Anjaneyaye Vidmahe

Mahabalaye Dhimahi

Tanno Hanuman Prachodayat


Eine weitere ähnliche Gayatri für Hanuman ist:

Aum Anjani sutaya cha vidmahe

Vayu putraya cha Dhimahi

Tanno marutih prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf Sri Hanuman, dessen Mutter Anjani Devi meditieren. Kann, dass äußerst mutig und stark Maruti, der Sohn des Windgottes, inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Yama der Herr des Todes, für die Freiheit von der Angst vor dem Tod:

Aum Surya-Putraye Vidmahe

Mahakalaye Dhimahi

Tanno Yamah Prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf dem großen Sohn des Sonnengottes zu meditieren. Kann, dass Yama Deva, der Herr der Zeit, zu inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Varuna, für die Erhöhung der Liebe zwischen Mann und Frau:

Aum Jalbimbaye Vidmahe

Nila Purushaye Dhimahi

Tanno Varunah Prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf dem großen Herrn Varuana meditieren. Alle Gewässer der Welt sind seine Reflexion. Kann, dass Varuna glorreiche Deva, deren Form ist eine schöne leuchtende Blau, inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Um die Feuergottheit Agni, Vitalität und Ojas, um den Körper und Geist bieten:

Aum Mahajwalaye Vidmahe

Agnidevaye Dhimahi

Tanno Agnih Prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf dem großen Gott des Feuers zu meditieren in Form von lodernden Flammen. Kann, dass strahlende Agni Deva inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Zwei weitere Mantras zu Agni:

Om angimile purohitamyyajnasya devamritvijam

Hotaram ratnadhatamam harih om om harih

"Ich verherrliche Agni, der Hohepriester des (Agnihotra) Opfer, die göttliche, die dienstbaren Priester, der Opfergaben bietet (zu den Göttern), und ist der Besitzer von großem Reichtum. Om, Ehre sei Hari. "

 

Agna ayahi vitaye

Grinano havyadataye

Nohota satsi barhishi

Harih om om harih

 

"Bitte kommen Sie oh Agni, der hell, durchdringend ist und lebendig angenehm Objekte. Du bist würdig der Anbetung, Gegenwart in der Welt und uns selbst, wie ein Hota (Priester) in das Ritual. Om, Ehre sei Hari. "

 

Die Subrahamanya Gayatri Mantra:

Om Tat Purushaya Vidhmahe

Maha Senaya Dheemahe

Tanno Shanmuga Prachodayath

 

"Om. Lassen Sie mich auf diese große männliche meditieren, Oh, Oberbefehlshaber, gib mir mehr Verstand und ließ die sechs standen sich beleuchten meinem Kopf. "

 

Um Prithvi, für Stabilität, Geduld, Kooperation:

Aum Prithvidevaye cha Vidmahe

Sahasramoortaye cha Dhimahi

Tanno Prithvi Prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf Prithvi Devi, Mutter Erde zu meditieren. Kann, dass Mutter Prithvi von tausend Formen inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Kam, zur Steigerung der Ausdauer, Vitalität, und sexuelle Macht:

Aum Kamdevaye Vidmahe

Pushpvanaye Dhimahi

Tanno Kamah Prachodayat

 

Die Sri Tulasi Gayatri für Klarheit in unsere Hingabe und Spiritualität:

Aum tulasi devyai cha vidmahe

Vishnu priyayai cha Dhimahi

Tanno brindah Prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf Sri Tulasi Devi, die sehr am Herzen von Lord Maha Vishnu ist zu meditieren. Kann, dass glorreiche Devi, die göttliche Verkörperung des heiligen tulasi Anlage auch von den süßen Namen Vrinda bekannt, inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Die Devi Varahi Mantra:

(Mantra auf die Gemahlin von Lord Varaha für entgehen, sich der Negativität)

Om shreem hreem Kleem Dhum

jwaalaa jwaalaa

shulini Asya yajamaanasya

sarva shatroon Samhara Samhara

Kshema laabham Kuru Kuru

dushta Graham

hum phat svaha

 

Der Garuda Gayatri Mantra:

Om Thathpurushaya Vidhmahe

Suvarna Pakshaya Dheemahe

Tanno Garuda Prachodayath

 

"Om. Lassen Sie mich auf diese große Lebewesen meditieren, Oh, Vogel mit goldenen Flügeln, gib mir mehr Intellekt, Und der Gott Garuda beleuchten my mind"

 

Die Sudharshana Chakra Gayatri Mantra:

Om Sudharshanaya Vidmahe

Maha Jwalaya Dheemahe

Tanno Chakra Prachodayath

 

"Om. Lassen Sie mich auf dem heiligen Rad der Sudharshana meditieren, Oh, Rad, die große Brillanz hat, gib mir mehr Intellekt, Und lassen Sie das Rad zu beleuchten meinem Kopf. "

 

Das Gayatri Mantra für Nandi, Shivas Stier Träger:

Om Thathpurushaya Vidhmahe

Chakrathundaya Dheemahe

Tanno Nandi Prachodayath

 

"Om. Lassen Sie mich auf diese große Lebewesen meditieren, Oh, Herr der Devas, gib mir mehr Intellekt, Und der Gott Nandi beleuchten meinem Kopf. "

 

Das berühmte Sri Gayatri Mantra

 

Om bhur bhuvaha svah

tat Savitur varenyam

bhargo devasya Dhimahi

dhiyo yo nah prachodayat

(Rig-Veda 3.62.10)

Dies Sri Gayatri ist ein sehr wichtiger und bekannter Gayatri Mantra, gesungen still im Kopf, drei Mal am Tag. Es übersetzt als: "Om, Lassen Sie uns an diesem verehrungs Glanz der göttlichen Sonne meditieren, Savitri, den Schöpfer der Erde, Himmel und Äther, und die unsere Meditation begeistert."

 

Wort für Wort mit der Bedeutung dieses Mantra ist:

OM oder Aum - Es ist der Chef und die am besten geeignete Name für Gott. Dieses Wort wird aus der Kombination von "a" gemacht, 'u' und 'm': 'a' bedeutet, Schöpfer des Universums, "u" bedeutet, Erhalter des Universums, "m" bedeutet Vernichtung des Universums. So wird das Wort "aum" trinkt in sich alle Hohen Eigenschaften Gottes.

Bhur - Das Substrat des Lebens; teurer als selbst das Leben; der Geber und Erhalter allen Lebens.

Bhuvah - Der Zerstörer von allen Arten von Elend; der Entferner von allen Sorgen.

Svah - Die Form der Freude und der Spender der Freude / Glückseligkeit.

Tat - Dass Gott

Savitur - Der Stammvater der ganzen Welt; Der Schöpfer des Universums; Einer, der uns immer inspiriert.

Varenayam - Worth Erwerb, die die überlegene meisten; Sie allein sind der Anbetung würdig.

Bhargo - von der reinen Form; Du bist das Licht, das uns leuchtet, das Feuer, das alle unsere bösen Wünsche verbrennt.

Devasya - von Gott; Sie sind das höchste Wesen.

Dhimahi - Lassen Sie uns meditieren.

Dhiyo - Intellekt, damit wir vorwärts zu bewegen, kann in der Lage, Recht von Unrecht zu erzählen und den richtigen Weg zu sein.

Yo - Wer, dh der Gott bezeichnet; Sie, die all diese Qualitäten haben.

Nah - von uns

Prachodayat - Mai (für gute Taten) zu begeistern.

 

Weitere Mantras für Blessings

 

Aufruf Ganesh:

Gajananam Bhutganadisevitam

Kapittha Jamboo Phalcharu Bhakshanam

Umasutam Shokvinashkarakam

Namami Vighneshwar Padpankajam

Übersetzung: "Oh Elefant-Gesicht, von den bestehenden Wesen aller Lebewesen, Verkostung der Elefantenapfel (kaith) und jambolana (jamun) verehrt, der Sohn des Uma, Zerstörer der Trauer, ich verbeuge mich vor den Lotusfüßen von Ganesh, die ist Herr über alle. "

 

Ganesh Gayatri Mantras zur Erhöhung Intellekt:

Om Lambhodaraya vidmahe

Mahodaraya deemahi

Tanno danthi prachodayath

 

Om. Lassen Sie mich auf, den Gott mit breiten Bauch Oh, Gott zu meditieren mit einem großen Bauch, gib mir mehr Verstand und ließ die Elefanten leuchten meine Gedanken konfrontiert eins.

 

Om Thatpurashaya vidhmahe

Vakrathundaya dheemahi

Tanno danthi prachodayath

 

"Om. Lassen Sie mich auf diese große männliche meditieren, Oh, Gott mit gebrochenen Stoßzahn, gib mir mehr Verstand und ließ die Elefanten standen sich mein Verstand erleuchten. "

 

Um die Beseitigung von Hindernissen Ganesh, um ein guter Weg, keine Projekte, Studien oder Rituale zu starten:

Ganapati Bappa Morya

Pudhachya Varshi Lovkar Yaa

 

Nutzen diese, um Ganesh Gebet vor dem Beginn einer neuen Projekt so Hindernisse können entfernt werden und Ihr Bestreben kann von Erfolg gekrönt sein: Om gam Ganapataye namaha.

 

Die Ganesh Maha-Mantra:

Om gam Ganapataye namaha

 

Die Ganesh Mula Mantra:

Om SRIM Hrim Klim Glaum gam Ganapataye svaha

Om shanti shanti shantihi

 

Auch:

Om gam-gau-Ganapataye

Bighna-binashi ne-svaha

 

Für einen, der Reichtum und Wohlstand will, meditieren über die goldene Farbe des Ganesh und sagen, dieses Gebet:

Om Lakshmi Ganapataye namaha

 

Andere, Ganesh, ist Japa 5.000 mal am Tag für 25 Tage:

Om Gum Ganapataye Namaha, Om

 

Auch Ganesh:

Om gam Ganeshaya namaha

Om Klim gam gam gam mahaganapataye namaha

 

Um Segen für spirituelle Erfolg Ganesh:

Om gananam TVA ganapatigm havamahe Kavim kavinamupamashravastamam

Jyeshtharajam brahmanam brahmanaspata snah shrinvanutibhissida sadanam

Mahaganapataye namaha

 

Übersetzung: Om. Oh Herr der Rede, wir beten dich an, der Herr der Götter, der weiseste unter den Weisen, die eine mit unvergleichlichen Ruhm, der beste unter den lobenswert ist, und der Herr der vedischen Hymnen. Beim Hören von unserem Lob, mit der Schutzmächte kommen und in unserem yajnashala (Tempel) ausgeruht zu sein. Ehrerbietungen Mahaganapati.

 

Agajananapadmarkam gajananamaharnisham

Anekadantam bhaktanamekadantamupasmahe

 

Übersetzung: Wir meditieren, Tag und Nacht, auf der Ein-tusked eine (Ganesh), die die Sonne für den Lotus in der Form des Gesichts Parvati, der einen mit dem Elefanten Gesicht und dem, der der Geber des viel zu ist, ist seine Anhänger.

 

Shanmukha Gayatri Mantra zu Murugan:

Om Thatpurushaya Vidhmahe

Maha Senaya Dhimahi

Thannah Shanmukha Prachodhayath

 

Übersetzung: Om, lassen Sie uns zu meditieren, dass Supreme Lord, der Oberste General der großen Armee Deva, Shanmukha oder Murugan ist. Er erleuchte uns und führen uns zu einem mit ihm zu sein.

 

Die folgende Mantra Lord Kuvera, dem Schatzmeister der Halbgötter. Die alten Bücher bezeichnen dies als das höchste Mantra. Herr Shankara enthüllt sein Geheimnis der mächtigen Ravana. Durch ihren Einsatz konnte er seine goldene Kapital zu schaffen und konnte obersten Finanz Leistungen zu erreichen. Dieses Mantra hat sich gezeigt, mächtig genug, um positive Ergebnisse sehr schnell ergeben zu sein. Es wird nach Singen siddha es 108 Mal pro Tag für 11 Tage. Es ist gut für finanziellen Fortschritte, Beseitigung von Hindernissen, materielles Glück, Eigenheim, Ruf, Sieg, Langlebigkeit, usw.

 

Om Yakshaya Kuberaya Vaishravanaya Dhana-Dhanyadi

Pataye Dhana Dhanyadi Samruddhim Me

Dehi Dapaya Swaha

 

Andere, Herr Kubera, dem Schatzmeister der Halbgötter, für die finanzielle Unterstützung:

Om rajadhirajaya prasahyasahine

Namo vayan vaishravanaya kurmahe

Sa mir Kaman kamakamaya mahyam

Kameshvaro vaishravano dadatu

Kuberaya vaishravanaya maharajaya namaha

 

"Wir bieten Begrüßungen zu Vaisravana (der Sohn von Visrava, Kubera), der König der Könige, deren Natur, ohne jeden Zweck seiner eigenen zu helfen. Kann Vaisravana, der Herr der Götter, gebt mir, den Suchenden von Wünschen, was ich wünsche. Grüße an das große Herr Kubera, der Sohn von Visrava. "

 

Göttin Sarasvati, es wird gesagt, dass nach der japa 500.000 Mal, wird man aufgeklärt und alles Wissen offenbart. Aing ist Samen von diesem Sarasvati Mantra:

Om Aim Saraswatye Namaha, Om.

Ein weiterer zu Sarasvati für Klarheit:

Om Aim Shreem Hreem

Saraswathi Devyai Namaha

 

Ein Sarasvati Bhija Mantra:

OM Ziel Klim sarasvatyai namaha

 

Die Shiva Panchakshari Mantra:

Om Namah Shivaya

 

Shiva Shakti Panchakshari Mantra:

Om Namah Shivaya Hrim

 

Shiva als Dakshinamurti:

Nidhaye sarvavidyanam bhishale bhavaroginam

Gurave sarvalokanam dkashinamurtaye namaha

 

Übersetzung: "Grüße an Dakshinamurti, dem Lagerhaus von allen Lernens, der Heiler von allen, die die Krankheiten des Samsara (Zyklen von Geburt und Tod), und der Lehrer der ganzen Welt zu leiden."

 

Ein weiteres beliebtes Mantra Durga ist japa 500.000 Mal:

Om Aim Hrim Kleem Chamundaye Vichchey, Om.

 

Auch: Om dum Durgaye Namaha, Om.

 

Das Shri Durga Mantra ist:

Om Hrim Dhum Durga Devyai namaha

 

Ein Durga Gayatri:

Om girijayai vidmahe

Shiva priyayai Dhimahi

Tanno Durga prachodayat

 

Ein Mantra für Kali ist Kring der Samen der Kali Mantra. Japa ist für 500.000 Mantra siddha:

Om Kring Kalikaye Namaha, Om.


Sri Mahakali Mantra:

Om Hrim SRIM Krim

paramesvari kalike

Hrim SRIM Krim svaha

 

Das Shri Annapurna Mantra ist:

Om Annapurnayai namaha

Om Sadapurnayai namaha

 

Das Shri Chakra Mantra ist:

Om Shri Chakravasinyai namaha

Om Shri Lalithambikayai namaha

 

Das Maha Mantra Mrityunjaya Lord Shiva zum Entfernen von Beschwerden, Krankheit und Angst:

Om Triyambakam Yajamahe

Sugandhim Pushti vardhanam

Urvarukamiva Bandhanat

Mrityor Mukshiya Mamritat

 

Übersetzung: "Wir verehren die Drei-eyed One (Lord Shiva), die duftenden und wer auch alle Wesen, und Zuschüsse Befreiung ebenso wie die Gurke ist aus der Knechtschaft in die Kletterpflanze getrennt nährt."

 

Ein Mantra, um Lord Rama zum Aufrufen der Heilenergie:

Om apadamapa hataram

DATARAM sarva sampadam

loka bhi Ramam shri Ramam

bhuyo bhuyo namamyaham

 

Übersetzung: Om. O mitfühlende Herr Rama.Please senden Sie heilende Energie hier auf die Erde, auf die Erde. Ehrerbietungen an Sie. "

 

Lord Dhanvanatari, dem großen Avatara von Vishnu und Arzt der Götter, für die Heilung keine Beschwerden:

Om Shri dhanvatari namaha

 

"Om. Ehrerbietungen an Lord Dhanvantari. "

 

Gebete / Mantras für das Wohl aller:

 

Om Sarvesham Svasti Bhavatu

Sarvesham santir Bhavatu

Sarvesham purnam Bhavatu

Sarvesham Mangalam Bhavatu

 

"Möge jeder haben Wohlstand. Kann jeder Frieden haben. Kann jeder haben Perfektion. Kann jeder haben Gunst. "

 

Sarve Bhavantu Sukinah

Sarve Santu Nirmayaah

Sarve Bhadrani Pasyantu

Ma kaschid-Dukha-Bhag-bhavet

 

"Mögen alle glücklich sein. Mögen alle frei von Behinderungen sein. Können alle sehen das Gute in anderen. Mai keine leiden unter Schmerzen. "

 

Om Asato Ma Sa Gamaya

Tamaso Ma Jyotir-Gamaya

Mrityor-Ma Maritam Gamaya

 

"Führe uns vom Unwirklichen zum Wirklichen. Führe uns aus der Finsternis (Unwissenheit), um Licht. Führe uns vom Tod zum ewigen Unsterblichkeit. "

 

Mantras für die Planeten

(Wird verwendet, wenn bestimmte Planeten brauchen, um in unserem Horoskop gestärkt werden, oder für Segen.)

 

An der Sonne:

Japa kusuma-sankarsham kashyapeyam maha-dyutim

Tamo-Felge sarva-papa-ghnam pranato 'smi divakaram

 

"Lasst uns singen von der Herrlichkeit des Sonnengottes, deren Schönheit Rivalen, dass von einer Blume. Ich verneige mich vor ihm, der stark Glanz Sohn Kashyapa, wer der Feind der Finsternis und Zerstörer aller Sünden ist. "


Um die Sonne Gottheit Surya, für die Freiheit von Krankheit:

Aum Bhaskaraye Vidmahe

Divakraraye Dhimahi

Tanno Suryah Prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns über die strahlende Sonne, die Licht Gottes in die ganze Welt gibt zu meditieren. Kann, dass Divakara, der strahlende Herr, der die Ursache der Tag ist, inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Auch diese folgenden Mantras:

Om Namah Suryaye

Aum Bhaskaraye Vidmahe

Divakraraye Dheemahi

Tanno Suryah Prachodayat

 

Om Aswadwajaya Vidhmahe

Pasa Hasthaya Dheemahe

Thanno Surya Prachodayath

 

"Om, Lassen Sie mich auf den Gott, der ein Pferd Flagge hat zu meditieren, Oh, Gott, der das Seil hält, gib mir mehr Intellekt, und lassen Sie Sonnengott beleuchten meinem Kopf."

 

Zum Mond:

Dadhi-shankha-tusharabham kshirodarnava-sambhavam

namami shashinam somam sambhor mukuta-bhushanam

 

"Ich biete meine Ehrerbietungen an den Mondgott, dessen Teint gleicht Quark, der Weiße Muscheln und Schnee. Er ist der regierende Gottheit des soma-rasa aus dem Milchozean geboren und als Verzierung auf der Oberseite des Kopfes von Herrn Shambhu dient. "

 

Chandra, der Mond-Gottheit, zum Überwinden Angst und Sorgen:

Aum Kshirputraye Vidmahe

Amrittattvaye Dhimahi

Tanno Chandrah Prachodayat

 

Übersetzung: "Om. Lassen Sie uns auf die glorreiche Sohn von Milch, die leuchtenden Mond meditieren. Kann, dass Chandra, die Essenz des Nektars, inspirieren und erleuchten unseren Geist und Verständnis. "

 

Om Padmadwajaya Vidhmahe

Hema roopaya Dheemahe

Thanno Chandra Prachodayath

 

"Om. Lassen Sie mich auf Gott, der in seinem Lotus-Flagge hat, meditieren Oh, Gott der goldenen Farbe, gib mir mehr Intellekt, Und lassen Sie Gott Mond beleuchten meinem Kopf. "

 

Venus (Shukra) für Kreativität und Erfolg in solchen Dingen wie der Handel in den Märkten:

HIMA-Kunda-mrnalabham

daityanam paramam gurum

sarva-shastra-pravaktaram

bhargavam pranamamy Aham

 

"Ich biete meine Ehrerbietungen an die Nachkomme von Bhrigu Muni (Venus), deren Teint ist weiß wie ein Teich mit Eis bedeckt. Er ist der höchste spirituelle Meister der dämonischen Feinde der Halbgötter, und hat ihnen allen verehrten Schriften gesprochen. "

 

Om aswadhwajaaya vidmahae

Dhanur hastaaya dheemahi

Tanno shukra prachodayaat

 

"Om. Lassen Sie mich zu meditieren, die ihm in seinem Pferde Flagge hat, Oh, Er, der einen Bogen in der Hand hat, gib mir mehr Intellekt, Und lassen Shukra beleuchten meinem Kopf. "

 

To Mars (Angaaraka):

dharani-garbha-sambhutim Vidyut-Kanti-samaprabha

kumaram Shakti-hastam cha Mangalam pranamamy Aham

 

"Ich biete meine Ehrerbietungen Sri Mangala, der Gott des Planeten Mars, die aus dem Schoß der Erde Göttin geboren wurde. Seine brillanten Glanz ist wie die Beleuchtung, und er als Jugendlicher, der einen Speer in der Hand erscheint. "

 

Om veeradhwajaaya vidmahae

vighna hastaaya dheemahi

Tanno bhouma prachodayaat

 

"Om. Lassen Sie mich meditieren über ihn, der Held in seiner Flagge hat, Oh, er die Macht hat, Probleme zu lösen, gib mir mehr Intellekt, Und der Sohn Gottes Erde beleuchten meinem Kopf. "

 

Zum Merkur (Budha):

priyangava-gulikashyam Rupena pratimambadam

saumyam saumya-gunopetam tam budham pranamamy Aham

 

"Ich verneige mich vor Buddha, Gott des Planeten Merkur, dessen Gesicht ist wie eine duftende Welt der Kräuter-und priyangu deren Schönheit entspricht der einer Lotusblüte. Er ist sehr sanft, die über alle attraktiven Qualitäten. "

 

Om gajadhwajaaya vidmahae

sukha hastaaya dheemahi

Tanno budha prachodayaat

 

"Om. Lassen Sie mich meditieren über ihn, der Elefant in seiner Flagge hat, Oh, Er, der Macht, Vergnügen zu gewähren hat, gib mir mehr Intellekt, Und lassen Budha beleuchten meinem Kopf. "

 

Jupiter (Guru):

devanam cha cha rishinam gurum kanchana-sannibham

Buddhi-bhutam Tri-lokesham tam namami brihaspatim

 

"Ich verneige mich vor Brihaspati, der Gott des Planeten Jupiter. Er ist der spirituelle Meister aller Halbgötter und Weisen. Sein Teint ist golden, und er ist voller Intelligenz ist. Er ist der Herr der Steuerung aller drei Welten. "

 

Om vrishabadhwajaaya vidmahae

kruni hastaaya dheemahi

Tanno-Guru prachodayaat

 

Om, Lassen Sie mich meditieren über ihn, der Stier in seiner Flagge hat, Oh, er die Macht, Dinge zu erledigen, gib mir mehr Intellekt, Und lassen Guru beleuchten meinem Kopf hat.

 

Saturn oder Shani:

Nilanjana-samabhasam Ravi-putram yamagrajam

Chaya-Martanda-sambhutam tam namami shanaishcharan

 

"Ich verbeuge mich zu langsam bewegt Saturn, deren Teint ist dunkel blau wie Nilanjana Salbe. Der ältere Bruder von Lord Yamaraja, die er von der Sonnengott und seine Frau Chaya geboren ist. "

 

Die Shani Gayatri Mantra:

Om Sanaischaraya vidhmahe

Sooryaputraya Dhimahi

Tanno Manda prachodayat

 

Sanishwara (Saturn) Gayatri Mantra:

Om kaakadhwajaaya vidmahae

Khadga hastaaya dheemahi

Tanno Mandah prachodayaat

 

"Om, Lassen Sie mich meditieren über ihn, die Krähe in seiner Flagge hat, Oh, er, der ein Schwert in der Hand hat, gib mir mehr Intellekt, Und lassen Saneeswara beleuchten meinem Kopf."

 

Shani Dhyan Mantra:

Nilanjana samabhasam raviputram yamagrajam

Chaya Martanda sambhutam tam namami shaishcharam

 

"Ich verneige mich vor Herrn Shani, die in der Farbe schwarz und Sohn von Sun und Chaya und Bruder von Yama, der sich sehr langsam bewegt geboren ist."

 

Um Rahu:

ardha-Kayam Mahim-viryam chandraditya-vimardanam

simhika-garbha-sambhutam tam rahum pranamamy Aham

 

"Ich biete meine Ehrerbietungen Rahu, aus dem Schoß der Simhika, der nur einen halben Körper noch besitzt große Macht, die Möglichkeit, die Sonne und Mond zu unterwerfen war geboren."

Rahu Gayatri Mantra:

Om Sookdantaya Vidmahe,

Ugraroopaya Dhimahi,

Tanno Rahu Prachodayat

 

om naakadhwajaaya vidmahae

Padma hastaaya dheemahi

Tanno raahu prachodayaat

Om, Lassen Sie mich meditieren über ihn, die Schlange in seine Flagge hat, Oh, Wer einen Lotus in der Hand hat, gib mir mehr Intellekt, Und lassen Rahu beleuchten meinem Kopf.

 

Um Ketu:

Palasa-puspa-sankasam

Taraka-graha-mastakam

raudram raudratmakam ghoram

tam Ketum pranamamy Aham

 

"Ich biete meine Ehrerbietungen an die gewalttätigen und furchterregenden Ketu, die sich mit der Wirksamkeit von Lord Shiva ausgestattet ist. Ähnelt in seinem Teint Die Blüte einer Pflanze Palasa, dient er als Leiter der Sterne und Planeten. "

 

om aswadhwajaaya vidmahae

Soola hastaaya dheemahi

Tanno ketu prachodayaat

 

Om, Lassen Sie mich meditieren über ihn, der Pferd in seiner Flagge hat, Oh, Er, der einen Dreizack in der Hand hat, gib mir mehr Intellekt, Und lassen Kethu beleuchten meinem Kopf.